back

AUTHOR
DATE
CATEGORY
classicsdesign

DAS NEUE ALTE LOGO VON GLOBETROTTER

Wie eine Marke sich optisch komplett neu erfindet.

Es ist ein Statement und gleichzeitig Understatement. Globetrotter steht wie ein Fels in der Brandung am Markenhorizont. Von einem einst grellen Orange hin zu einem erdigen Rotton. Für weniger Künstlichkeit und Schrei nach Aufmerksamkeit hin zu einer echten, geerdeten Marke, die – ohne bold und knallig zu sein – endlich ihren Platz gefunden hat.

Die Farben des Logos:

Das erdige, entsättigte Rot ist mit seiner Dominanz noch immer der Beweis für die Präsenz dieser führenden Marke im Outdoor-Segment, hält sich aber dezent zurück und hat seine Wurzeln in der Natur.

Ein warmes Grau ergänzt das Corporate Design zusammen mit einem ebenso warmen Anthrazit-Ton.

#c35a58

#e7e3dc

#5b5658

Die Font – Serifenschrift als Logo?

Serifen für eine Logoschrift zu verwenden hat immer etwas Ursprüngliches und Klassisches. Wenn diese dann auch noch so weich geschwungen sind wie bei der ITC Cheltenham, findet man sich sehr schnell in den organischen Strukturen der Natur wieder. Eine moderne Note ergänzt dann die sehr cleane, serifenlose Avenir, in deren Light-Version der Claim abgesetzt wurde und die in einem fetteren Schnitt auch als Headline-Schrift in Erscheinung tritt.

Neue Horizonte ­– der Claim einer Outdoor-(R)evolution

Mit dem Claim „Neue Horizonte“ kommuniziert die Marke ganz klar die Wandelbarkeit und den Abenteuerinstinkt. Die Aufbruchstimmung, der Weg als Ziel und der Instinkt, immer neue Orte zu entdecken, kommen hier gebündelt in nur zwei Worten zum Ausdruck.

Ein neues Signet – die Bildmarke für Globetrotter

Frei sein. Auf dem Weg sein. In der Natur zuhause. Die ikonografische, reduzierte Darstellung einer Landschaft macht Platz für einen Weg, der einen in das nächste Abenteuer führt. Aufgefangen in einem Kreis, der den Globus symbolisiert, hat man die ganze Markenidentität von Globetrotter in einer Grafik eingefangen.

Ein Klassiker im Wandel der Zeit

Alles in allem ist das Globetrotter-Logo ein Klassiker aus dem Bereich Logoentwicklung. Auch wenn es bereits wieder von einer neuen Variante abgelöst wurde, da das Unternehmen seit 2015 zu dem schwedischen Konzern Fenix Outdoor gehört und an dessen CD angepasst wurde. So steht Globetrotter nun mit einem Bären als Bildmarke und einer grünen Farbwelt da, um den Fokus mehr auf Nachhaltigkeit zu lenken und die Zugehörigkeit zum Mutterkonzern zu stärken.

MORE stories

have a look

Braucht eine Marke ein Brandbook? Wir glauben an ein Manifest, das zeigt, wer man ist, wofür man steht und wo man hinmöchte.
more
Hol dir unser Design-Piece des Monats: die Winkekatze von donkey products. Welche magischen Fähigkeiten sie mitbringt, erfährst du hier:
more
Menü

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung